Samstag, Oktober 13, 2007

Wallis Ski Card .Über 2000Km Pisten

Die Wallis Ski-Card gibt es seit 6 Jahren , und Sie verdient hier bei http://www.klumper.info freilich einen Post .



Die Wallis SkiCard basiert auf einem Prepay-System und ermöglicht den Zutritt zu über 50 Skigebieten sowie zu fast allen Thermalbädern im Wallis und der Fondation Pierre Gianadda. Gemäss Eric Balet, Präsident Wallis SkiCard, kommt es auf die kommende Wintersaison zu zwei Neuheiten. Mit den Bergbahnen Portes du Soleil wurde ein weiterer Partner gewonnen. Neu ist auch die Entwicklung des Jahres-Skiabonnements Wallis SkiCard NO LIMIT, das auch im Sommer Gültigkeit hat .


Die Prepaid Karte ist während 2 Jahren gültig. Es ist möglich, die Gültigkeitsdauer zu verlängern, indem man vor Ablauf der 2 Jahre ein Minimum von CHF 100.-- auflädt, ansonsten verfallen die restlichen Punkte. Die Karte ist aufladbar mit Punkteeinheiten zu 100, 200, 300, 400 oder 500 Punkten.

Ein weiterer Vorteil: beim Kauf von Punkten wird Ihnen progressiv ein Rabatt bis zu 10% gewährt! Ich finde den Rabatt auch nicht das Gelbe vom Ei , aber besser als Nix ;-))?


Habe hier mal die Rabattliste reingepackt .



  • Punkte Rabatt Preis

  • 100 Punkte kein Rabatt CHF 100.-

  • 200 Punkte 4% CHF 192.-

  • 300 Punkte 6% CHF 282.-

  • 400 Punkte 8% CHF 368.-

  • 500 Punkte 10% CHF 450.-

Folgende Stationen machen bei der Wallis-Ski-Card mit : Les Marécottes, Le Pays du Gd-St-Bernard, Les 4 Vallées, Sierre-Anniviers, Sion Région, Crans-Montana, Leukerbad, Lötschental, Rund um Visp(Gspon,Visperterminen,Unterbäch,Eischoll,Bürchen,Törbel), Saas-Fee/Saastal, Grächen, Zermatt, Aletsch, Goms,Portes du Soleil,


Vergleichbare Systeme gibt es auch in anderen Tourismusgebieten der Alpen ; Österreich hat auch hier Vorreiter Status . Da gibt es viele Orte , welche eng zusammen arbeiten und so ein immenses Angebot präsentieren können .