Donnerstag, Januar 11, 2007

Schlitteln - mit Sicherheit mehr Spass











Was für`s Schlitten fahren gilt , sollten auch wir beachten .

Lade Dir hier die Regeln von der Schweizerischen Beratungsstelle für Unfallverhütung für sicheres Schlitteln und Rodeln herunter!

Kurzbeschrieb Unfälle beim Schlitteln führen vor allem bei Kindern oft zu schweren Schädel- und Hirnverletzungen oder Knochenbrüchen. Diese sind auf Zusammenstösse mit Hindernissen wie Steinen, Bäumen, Abschrankungen oder mit anderen Personen zurückzuführen. Erwachsene verletzen sich in erster Linie an Beinen und Füssen. Vielfach wird die ungewohnt hohe Geschwindigkeit unterschätzt und das eigene Brems- und Steuervermögen überschätzt. Das Merkblatt macht auf die Grund- und Fahrregeln aufmerksam, gibt Tipps zur Ausrüstung und stellt drei Schlitten-Modelle und deren Unterschiede vor.

Info-Material ... mit Sicherheit mehr Spass !